Fußball-EM auf 2021 verschoben

München – Die Europäische Fußball-Union hat auf die Coronavirus-Pandemie reagiert und die für dieses Jahr geplante EM auf 2021 verschoben. Das beschloss das UEFA-Exekutivkomitee in einem Video-Krisengipfel. Das Turnier sollte in diesem Jahr vom 12. Juni bis zum 12. Juli in zwölf Ländern ausgetragen

Mittwoch, 17. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.