WHO: Vorsicht bei Ibuprofen

München – Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) rät Menschen bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion davon ab, ohne ärztlichen Rat das Medikament Ibuprofen einzunehmen. Es gebe zwar keine neuen Studien, dass Ibuprofen mit höherer Sterblichkeit verbunden sei, heißt es. Aber: „Wir raten im Verdach

Donnerstag, 20. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.