Zu trocken und zu windig: Feuerwehren mussten ausrücken

Einige Brände beschäftigten die Feuerwehren im Landkreis Mühldorf am Osterwochenende. In Niedertaufkirchen (Bild) hatte der Wind am Karsamstag einen Aschehaufen neu entfacht. Am Ostersonntag drohte ein Brand bei Niederbergkirchen auf den Wald überzugreifen. Und am Ostermontag brannte es bei Ranoldsb

Artikel 1 von 137
Montag, 2. August 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.