Rotes Kreuz kritisiert Kassen

BRK fürchtet Kurzarbeit als Bedingung für Pflegeschirm

München – Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) fürchtet, dass Teile der Rettungsleistungen für Pflegeeinrichtungen erst dann fließen sollen, wenn die Träger ihre Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken. Dies ergebe sich aus neuesten Veröffentlichungen des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenversicherung

Artikel 1 von 153
Montag, 27. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.