Asyl: Seehofer bremst Berlin aus

Bundesinnenminister stoppt Flüchtlingsaufnahme des Landes

Berlin – Das Land Berlin muss seinen Plan aufgeben, bis zu 300 Migranten aus überfüllten griechischen Lagern im Zuge eines eigenen Landesprogramms aufzunehmen. Bundesinnenminister Horst See- hofer (CSU) erteilte nicht die nötige Zustimmung für das vom Senat beschlossene Programm. Er beharrt bei der

Artikel 9 von 167
Montag, 23. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.