Zwei Autofahrer verlieren ihr Leben

21-Jährige stirbt bei Altötting, 63-Jähriger bei Nußdorf im Chiemgau

Nußdorf/Altötting – Bei zwei schweren Unfällen in der Region sind am Montagabend zwei Personen ums Leben gekommen: Bei Nußdorf im Chiemgau war ein 63-jähriger Mann aus Tacherting gegen 21 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem Auto einer 50-jährigen Traunreuter

Mittwoch, 19. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.