Corona führt zu Übersterblichkeit

20 Prozent mehr Tote – Deutlich steigende Infektionszahlen

München – Das Coronavirus hat in den vergangenen Monaten viele Todesopfer gefordert. Doch sterben im Vergleich zu den Vorjahren tatsächlich mehr Menschen? Dieser Frage hat sich eine Münchner Forschergruppe der Ludwigs-Maximilians-Universität angenommen. Ergebnis: Für Bayern lässt sich eine Übersterb

Samstag, 25. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.