AUS DER REGION

Kaiserschnitt in Altötting Immer neue Todeszahlen Welpen geschmuggelt Billionär aus Flossing Gegen zwei Kellerkinder

Mühldorf – Wegen Corona-Ausbrüchen musste die Geburtshilfestation im Mühldorfer Krankenhaus vorübergehend – bis Ende Januar – geschlossen werden. Geplante Kaiserschnitte wurden nach Altötting verlegt. Frauenarzt Dr. Helge Landsmann und Mike Schmitzer, Pressesprecher des Innklinikums, äußern sich zur

Artikel 1 von 231
Dienstag, 27. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.