AUS DER REGION

Haftstrafe nach Schießerei Zuspruch für Baerbock Cannabis und seine Folgen Rohstoff Holz ist knapp Erstes Rennen in Sicht

Traunstein/Großkarolinenfeld – Mit lebensgefährlichen Darm- und Gefäßverletzungen eines 20- Jährigen endete Ende September 2020 ein Drogendeal am Großkarolinenfelder Bahnhof. Einen 23-Jährigen, der das Opfer angeschossen hatte, verurteilte das Schwurgericht in Traunstein am Montag zu einer Haftstraf

Artikel 10 von 178
Mittwoch, 18. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.