Impfdrängler: OB wird gefeuert

Halle – Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) ist vorläufig seines Amtes enthoben worden. Das teilte die zuständige Kommunalaufsichtsbehörde in Sachsen-Anhalt mit. Wiegand hatte sich im Januar frühzeitig gegen das Coronavirus impfen lassen, obwohl er nicht an der Reihe war. Der Stadtrat

Artikel 1 von 167
Samstag, 13. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.