Aiwanger kritisiert Impf-„Apartheid“

Das ärgert den Ministerpräsidenten gewaltig: Der impfskeptische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger lehnt weiter jeden Impfzwang ab. „Eine Impfung ist ein medizinischer Eingriff, die Entscheidung darüber ist ein elementares bürgerliches Freiheitsrecht“, sagte Aiwanger in München. Er hat sich bislang

Artikel 1 von 172
Samstag, 24. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.