Traumatisierte Soldaten

Bericht: Zahl steigt stark und kontinuierlich an

Berlin – Die Zahl der traumatisierten Soldaten in der Bundeswehr wächst stark und kontinuierlich. Wurden im Jahr 2013 noch 602 Soldaten wegen einsatzbedingter psychischer Störungen in psychiatrischen Kliniken behandelt, waren es 2019 schon 1006 und 2020 bereits 1116, wie das Redaktionsnetzwerk Deuts

Mittwoch, 17. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.