Lehrer fordern 3G an Schulen

Kritik an Impf-Auskunftspflicht – Distanzunterricht steht im Raum

München – Lehrer in Bayern kritisieren die beschlossene Auskunftspflicht zum Impfstatus und fordern als Alternative eine 3G-Regelung. „Wenn eine 3G-Regel an den Schulen eingeführt würde, dann kämen wir gut durch eine vierte Welle“, sagte der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidin

Artikel 1 von 179
Donnerstag, 23. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.