Linke für mehr Enteignungen

Dietmar Bartsch: Gegen „schädliche Monopole“ vorgehen

München – Die Linkspartei plädiert für mehr Enteignungen – etwa im Wohnungswesen und im Gesundheitsbereich. Die Enteignung sei eine „grundgesetzlich verbriefte Option“, sagte Spitzenkandidat Dietmar Bartsch dem Portal „t-online“. Eine Regierung müsse „bestimmte Großbanken und -unternehmen – natürlic

Samstag, 18. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.