500 000 Euro für Geschädigte der Unwetter im Landkreis

Die Bayerische Staatsregierung unterstützt Menschen im Landkreis Rosenheim, die vom Hochwasser und Starkregen im Juli 2021 betroffen waren, mit Spendengeldern in Höhe von rund 500 000 Euro. Jetzt übergab Ministerpräsident Markus Söder den Scheck an Landrat Otto Lederer. Söder lobte die Spendenbereit

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.