Sieg des Willens Es ging denkbar schlecht los für die deutsche Nationalmannschaft am Freitagabend gegen Rumänien, doch in der zweiten Halbzeit konnte das Team von Hansi Flick das 0:1 aufholen. Erst traf Serge Gnabry zum Ausgleich, dann auch der eingewechselte Thomas Müller (Foto). Endstand: 2:1.

Samstag, 16. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.