Was einer nicht schafft, schaffen viele

Vereinsvorsitzender Georg Sachsenhammer, Laura Kaiser, Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee, Kassier Martin Weinmann und Isabella Liebhart, Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee (von links). Foto  re

Vereinsvorsitzender Georg Sachsenhammer, Laura Kaiser, Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee, Kassier Martin Weinmann und Isabella Liebhart, Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee (von links). Foto re

Getreu dem Motto „Was einer alleine nicht schafft, dass schaffen viele“ hat die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee zu ihrem 125-jährigen Bestehen die Spendenplattform helfen.bayern eingeführt. Vereine, soziale, karitative und kulturelle Einrichtungen können ihre Projektideen vorstellen und

Artikel 1 von 193
Samstag, 2. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.