„Puppentheater Waldkraiburg“

„Wir passen nicht mehr ins Konzept“

Seit 1999 sind Silvia und Stefan Beyrer vom Klick Klack Theater durch Kooperationsvertrag mit der Stadt Waldkraiburg verbunden. Die Zeichen stehen auf Trennung. „Wir passen nicht mehr ins Konzept.“ Die Stadt will die Zusammenarbeit mit Fremdbühnen intensivieren. Foto  Archiv/bra

Seit 1999 sind Silvia und Stefan Beyrer vom Klick Klack Theater durch Kooperationsvertrag mit der Stadt Waldkraiburg verbunden. Die Zeichen stehen auf Trennung. „Wir passen nicht mehr ins Konzept.“ Die Stadt will die Zusammenarbeit mit Fremdbühnen intensivieren. Foto Archiv/bra

Fast 20 Jahre gibt es das „Puppentheater Waldkraiburg“, eine Kooperation der Stadt mit dem Klick Klack Theater aus Niederbergkirchen. Generationen von Kleinkindern haben mit ihren Eltern dieses Angebot genossen. Doch jetzt stehen die Zeichen auf Trennung.

Von Hans Grundner

Waldkraiburg – Birgit Schnabel ärgert sich. Für die Waldkraiburgerin gehören die regelmäßigen Vorstellungen des Klick Klack Theaters nämlich zu den Mosaiksteinen, die die Stadt für Kleinkinder und Familien attraktiv machen. Sie war deshalb wie vor den Kopf gestoßen, als sie am Rand einer Sonntagsvor

Artikel 1 von 218
Donnerstag, 23. Januar 2020
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.