Rosalie Anderl stirbt mit 105 Jahren

Nachruf Die Schmiedin von Öd schwor auf Melissengeist als Jungbrunnen – Älteste Einwohnerin Maitenbeths

Von Lorenz Richterstetter

Maitenbeth – Im Alter von 105 Jahren wurde Rosalie Anderl, die mit Abstand älteste Gemeindebürgerin von Maitenbeth, auf dem Kirchenfriedhof im engsten Familienkreis zu Grabe getragen. Die Schmiedin von Öd, wie sie häufig auch genannt wurde, war nicht nur in Maitenbeth, sondern auch im weiten Umkreis

Montag, 27. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.