„Mia san gschickt“

Als erste Freiwillige erhielt die 81-jährige Roswitha Mösl im Impfzentrum in Altenmarkt am 17. Januar die Zweitimpfung verabreicht.Fotos  Landratsamt Traunstein

Als erste Freiwillige erhielt die 81-jährige Roswitha Mösl im Impfzentrum in Altenmarkt am 17. Januar die Zweitimpfung verabreicht.Fotos Landratsamt Traunstein

Interview Traunsteins Landrat Siegfried Walch bedauert Verzögerungen bei Impfstoff

Traunstein – Der Zorn vieler Senioren über abgesagte Impfungen ist groß. Da der Impfstoff nicht in der zugesagten Menge geliefert wird, müssen abermals Impftermine verschoben werden. Die Chiemgau-Zeitung hat mit Siegfried Walch (CSU), Landrat im Landkreis Traunstein, über die Situation gesprochen.

Artikel 1 von 163
Samstag, 31. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.