50 Jahre „kirchliches Schwergewicht“

Mit der Merkel-Raute – die Ära der Kanzlerin geht auch bald zu Ende – verabschiedet sich Markus Pöhmerer nach 50 Jahren aus dem evangelischen Kirchenvorstand. Pfarrerin Cordula Zellfelder (Mitte) gestaltete den Gottesdienst, in dem sie auch Elisabeth Drews „auf Wiedersehen“ sagte. Drews leitete 25 Jahre den Kindergarten in Pfaffing.Foto Rieger

Mit der Merkel-Raute – die Ära der Kanzlerin geht auch bald zu Ende – verabschiedet sich Markus Pöhmerer nach 50 Jahren aus dem evangelischen Kirchenvorstand. Pfarrerin Cordula Zellfelder (Mitte) gestaltete den Gottesdienst, in dem sie auch Elisabeth Drews „auf Wiedersehen“ sagte. Drews leitete 25 Jahre den Kindergarten in Pfaffing.Foto Rieger

Markus Pöhmerer aus evangelischem Kirchenvorstand verabschiedet

Von Karlheinz Rieger

Wasserburg – Wegen vergangener Corona-Beschränkungen jetzt erst offiziell vor der evangelischen Kirchengemeinde verabschieden konnte Pfarrerin Cordula Zellfelder im Rahmen eines Gottesdienstes den seit 50 Jahren im Kirchenvorstand ehrenamtlich wirkenden Markus Pöhmerer.

Auch Elisabeth Drews, 25 Jah

Artikel 1 von 183
Samstag, 31. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.