Planungen für neues Feuerwehrhaus gehen weiter

Die Projektgruppe Feuerwehrhaus besteht aus Stadträten, Mitgliedern der Feuerwehr und Vertretern der Verwaltung. Nun gehen die Workshops für die Planungen weiter. Unser Bild entstand in der Aula der Mittelschule.Foto Schmid

Die Projektgruppe Feuerwehrhaus besteht aus Stadträten, Mitgliedern der Feuerwehr und Vertretern der Verwaltung. Nun gehen die Workshops für die Planungen weiter. Unser Bild entstand in der Aula der Mittelschule.Foto Schmid

Atemschutzwerkstatt und Atemschutzübungsanlage muss die Stadt mit dem Landratsamt abstimmen

Wasserburg – Seit Mai vergangenen Jahres arbeitet eine Projektgruppe aus Vertretern der Feuerwehr, des Stadtrates und der Verwaltung an den Grundlagen für die Planung des neuen Feuerwehrhauses.

Im Mittelpunkt steht die Erarbeitung eines Raumprogramms. Nach dem ersten zweitägigen Workshop verging nu

Artikel 1 von 183
Freitag, 30. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.