Eine Stimme für alle

René Prodell weiß schon jetzt ganz genau, bei welcher Partei er sein Kreuzchen setzen wird.Foto Tonweber Digiart Photography

René Prodell weiß schon jetzt ganz genau, bei welcher Partei er sein Kreuzchen setzen wird.Foto Tonweber Digiart Photography

René Prodell erklärt die Inklusion bei der Umsetzung des Wahlrechts

Von Sophia Huber

Wasserburg – René Prodell ist politisch interessiert und sogar Mitglied einer Partei. Die Grünen haben es dem Autisten, der in der Stiftung Attl wohnt, angetan. Bei der Kommunalwahl im vergangenen Jahr wusste er als Parteimitglied deshalb schon ganz genau, wo er sein Kreuzchen macht. Das ist längst

Artikel 1 von 191
Samstag, 25. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.