„Das Problem liegt beim Auslauf“

„Land unter“ hieß es in den vergangenen Tagen in um Obing herum.Foto Auer

„Land unter“ hieß es in den vergangenen Tagen in um Obing herum.Foto Auer

130 Liter Regen pro Quadratmeter lassen Obinger See erneut über die Ufer treten

Von Petra Maier

Obing – „Land unter“ hieß es wieder in einigen Ortsbereichen der Gemeinde Obing nach den starken Regenfällen zwischen Samstag und Montag. „Etwa 130 Liter Regen pro Quadratmeter kamen die vergangenen drei Tage runter“, schätzte am gestrigen Dienstag Bürgermeister Josef Huber im Gespräch mit unserer Z

Mittwoch, 22. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.