Ein Gewinn für alle

Familienunterstützender Dienst der Stiftung Attl (FUD) gibt neue Kraft im Pflegealltag

Von Birgit Schlinger

Angelika Klein.Foto re

Lydia Brunnlechner (links) weiß, dass ihr Bruder Walter mit Brigitte Steffan (rechts) eine gute Zeit verbringt. Die Ausflüge mit der Betreuerin fördern seine Selbstständigkeit und erweitern seinen Horizont. Fotos re

Wasserburg/Attel – Die Tochter ist schwer krank, ihre Mutter p

Artikel 1 von 185
Dienstag, 21. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.