Wasserburg wird zur Filmstadt – Rolf Froböse dreht für seinen Roman

Als „Unruhe-Projekt im Ruhestand“ bezeichnet der Wasserburger Rolf Froböse die Verfilmung seines Romans „Die geheime Physik des Zufalls“. Derzeit laufen die Dreharbeiten in bekannten Orten rund um Wasserburg und Babensham, beispielsweise im Heimatmuseum. Auch Wasserburger Gesichter werden im Film zu

Samstag, 16. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.