Erst reden, dann sperren

Die Löwen haben derzeit nicht so oft Grund zum Jubeln. Zum spielerischen Kampf kommt der Ärger über Vandalismus am Stadion in der Altstadt. Foto Cater

Die Löwen haben derzeit nicht so oft Grund zum Jubeln. Zum spielerischen Kampf kommt der Ärger über Vandalismus am Stadion in der Altstadt. Foto Cater

Vandalismus am Altstadtsportplatz: Hauptausschuss setzt vorerst auf Aufklärung

Von Heike Duczek

Wasserburg – Einfach zusperren? Ist das die Lösung für den unter Vandalismus und Vermüllung leidenden Sportplatz der Löwen in der Altstadt? Der Haupt- und Finanzausschuss will es noch einmal im Guten versuchen, ist aber durchaus bereit, dem zerstörerischen Tun im wahrsten Sinne des Wortes den Riegel

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.