Schützenmeister berichtet von Lichtblicken

Das Lichtgewehr übergibt Konrad Linner, stellvertretender Vorsitzender der Leader Aktionsgruppe Chiemgauer Seenplatte, an Schützenmeister Johannes Seitz (rechts).

Foto Voggenauer

Das Lichtgewehr übergibt Konrad Linner, stellvertretender Vorsitzender der Leader Aktionsgruppe Chiemgauer Seenplatte, an Schützenmeister Johannes Seitz (rechts).

Foto Voggenauer

23 Aktive schießen an Weihnachten und Neujahr im eigenen Garten

Schonstett – Bei der Hauptversammlung der Schlossschützen Schonstett ging Schützenmeister Johannes Seitz in seinem Rückblick auf die wenigen „Lichtblicke“ der letzten Saison ein.

Ab November
war Schluss

Aufgrund der Pandemie konnten nur wenige Schießabende abgehalten werden. Ab November war Schluss

Samstag, 16. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.