Erst wild gebaut und dann eine Befreiung beantragt

Der Bauherr dieses Anwesens in „Eiselfing-Nord“ hat die Festsetzungen des Bebauungsplanes ignoriert.Foto Burlefinger

Der Bauherr dieses Anwesens in „Eiselfing-Nord“ hat die Festsetzungen des Bebauungsplanes ignoriert.Foto Burlefinger

Tekturantrag zur nachträglichen Genehmigung erhält keine Legitimation durch den Eiselfinger Gemeinderat

Eiselfing – Bauen, wie man will, das geht nicht einfach so. Ein Bauherr im Areal „Eiselfing-Nord“ wusste das entweder nicht, oder es war ihm egal. Dies war Thema im jüngsten Eiselfinger Gemeinderat.

Gemeinden stellen Bebauungspläne auf, um eine geordnete Siedlungserschließung und Bebauung zu gewähr

Freitag, 22. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.