Chronologie: Der Fall Hussein K.

Januar 2013: Hussein K. kommt als Flüchtling nach Europa. Er gibt sich als Afghane aus.

Mai 2013: Auf der griechischen Ferieninsel Korfu überfällt er eine Studentin und wirft sie eine hohe Klippe hinab. Das Opfer überlebt schwer verletzt.

Februar 2014: Wegen versuchten Mordes wird Hussein K. in Gr

Artikel 41 von 180
Dienstag, 18. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.