Prozess

Keine Todesstrafe gefordert

Hanoi – Im Prozess um den mutmaßlich aus Deutschland entführten vietnamesischen Geschäftsmann Trin Xian Thanh sieht die Staatsanwaltschaft von der Forderung der Todesstrafe ab. Dies bestätigte Thanhs deutsche Anwältin.

Die Staatsanwälte forderten eine lebenslange Haftstrafe wegen Untreue sowie 13 b

Montag, 27. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.