Feuerwehr

Mainz – Die Feuerwehr hat einen Dreijährigen befreit, der in Mainz mit seinem Kopf im Toilettendeckel seines Töpfchens feststeckte. „Mit Schnuller im Mund und Töpfchen um den Hals“ hatten die alarmierten Rettungskräfte den Buben angetroffen, der genau wie seine Eltern aber entspannt war, hieß es im

Mittwoch, 25. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.