Gesunken

Öl von Tanker kann Japan bedrohen

Tokio – Das Öl aus einem im Januar gesunkenen Tanker könnte nach Greenpeace-Angaben bereits die südlichen Inseln Japans erreicht haben. „Für Wale und Vögel besteht ein hohes Risiko, und auch Fische können kontaminiert sein“, erklärte Paul Johnston. Wenige Tage nach dem Zusammenstoß mit einem anderen

Donnerstag, 20. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.