Menschen aus aller Welt

Nach dem Skandal um eine „Baby-Fabrik“ in Thailand hat ein Japaner das alleinige Sorgerecht für 13 von Leihmüttern ausgetragenen Babys erhalten. Ein Gericht in der Hauptstadt Bangkok sagte, das Urteil sei mit Blick auf das Wohlergehen der Kinder gefallen. Der 28-jährige Mitsutoki Shigeta will die Ki

Samstag, 13. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.