Urnenbeisetzungen

Immer öfter wird auf See bestattet

Von André Klohn

Strande – Das Ende ist auf See stets gleich: „Zum Abschluss der Fahrt geht immer die Urne über Bord“, sagt Ralf Paulsen. Immer mehr Menschen finden ihre letzte Ruhestätte im Meer. Rund ein Dutzend Seebestatter gibt es entlang der Küsten von Nord- und Ostsee. Statistiken über Beisetz

Mittwoch, 29. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.