Menschen aus aller Welt

Der wegen Betrugs und Veruntreuung zu fünf Jahren und zehn Monate Gefängnis verurteilte spanische Königsschwager Iñaki Urdangarín muss seine Haftstrafe bis Montag antreten. Der Ehemann der Infantin Cristina nahm die Ladung zum Strafantritt am Mittwoch am Landgericht der Balearen in Palma de Mallorca

Freitag, 1. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.