in Neu-Delhi

Drei Schwestern verhungert

Neu-Delhi – In der indischen Hauptstadt Neu-Delhi sind drei Mädchen verhungert. Die Schwestern im Alter von zwei, vier und acht Jahren hätten laut der Autopsie seit sieben oder acht Tagen nichts mehr gegessen, erklärte die Polizei. Dem Vater war vor wenigen Tagen die Fahrradrikscha gestohlen worden,

Montag, 24. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.