Brückenunglück von Genua: Benetton als Sündenbock

Rom – Eigentlich kennt man sich bei Benetton mit Skandalen aus. Das italienische Modeunternehmen inszenierte sie für Werbekampagnen gerne selbst: Küssende Geistliche, HIV-Positive, kopulierende Pferde. Die Plakate machten das Strickunternehmen einst weltberühmt. Nun hat Benetton allerdings selbst mi

Samstag, 29. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.