Neue Regeln für Journalisten im Weißen Haus

Washington – Nach dem jüngsten Streit mit dem US-Fernsehsender CNN hat das Weiße Haus formelle Regeln für Pressekonferenzen erlassen und droht Journalisten bei Verstößen mit dem Entzug ihrer Akkreditierung. Die Vereinigung der Korrespondenten, die über das Weiße Haus berichten, reagierte mit Unverst

Freitag, 1. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.