Weniger Vermisste als befürchtet

San Francisco – Fast vier Wochen nach Ausbruch der verheerenden Waldbrände in Kalifornien mit 88 Toten haben US-Behörden die Zahl der Vermissten nach unten korrigiert. Es würden noch 25 Menschen vermisst, meldete der Sheriff des Bezirks Butte County. Zeitweise war von hunderten Vermissten berichtet

Artikel 39 von 176
Mittwoch, 5. Oktober 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.