IN KÜRZE

Polizisten suspendiert

Ein niederländischer Altenpfleger soll mindestens sechs Menschen getötet haben. Er werde sich wegen Totschlags oder Mordes verantworten müssen, teilte die Staatsanwaltschaft am Montag in Rotterdam mit. Der 22-Jährige soll alten Menschen in Pflegeheimen unnötigerweise Insulin gespritzt haben. Sechs P

Mittwoch, 6. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.