Bruder von Bezos’ Geliebter soll Nacktfotos geschickt haben

Washington – Seit Tagen bekriegen sich der schwerreiche Amazon-Chef Jeff Bezos und ein namhaftes US-Klatschblatt öffentlich. Es geht um peinliche Fotos, sehr private SMS und üble Erpressungsmethoden. Ein pikantes Detail macht die Affäre nun noch irritierender.

Die Schlacht der Anwälte scheint sich

Mittwoch, 6. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.