„Reiwa“: In Japan beginnt eine neue kaiserliche Ära

Tokio – Japans rechtskonservative Regierung hat der Ära des künftigen Kaisers Naruhito (59) den Namen „Reiwa“ gegeben – und damit nach Meinung eines Tenno-Experten ein Zeichen zur Rückkehr zu Nationalismus gesetzt. „Reiwa“ beginnt am 1. Mai, wenn Naruhito die Nachfolge seines Vaters, Kaiser Akihito,

Artikel 43 von 203
Dienstag, 16. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.