Sportler verunglückt

Lombardei: Deutsche in Spalte gestürzt

Rom – Eine Gruppe aus Stuttgart ist in den italienischen Alpen verunglückt. Eine Frau sei bei dem Unglück in Valfurva in der Lombardei gestorben, zwei Männer schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Sprecher der Bergrettung gestern. Sie waren auf 3100 Metern Höhe auf dem Forni-G

Dienstag, 5. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.