Taifun „Lekima“

Mindestens 44 Todesopfer in China

Peking – Die Zahl der Todesopfer durch Taifun „Lekima“ in China ist auf mindestens 44 gestiegen. Außerdem wurden noch 16 Menschen vermisst, wie chinesische Staatsmedien berichteten. „Lekima“, der am Samstag die Ostküste Chinas erreicht hatte, wütete tags darauf in der Provinz Shandong. Die meisten O

Samstag, 2. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.