Drei Tote nach Helikopterunglück

Athen – Vor der griechischen Insel Poros ist gestern ein Privathubschrauber kurz nach dem Start ins Meer gestürzt. Dabei kamen laut Medienberichten alle drei Insassen ums Leben. Einem Sprecher der Küstenwache zufolge waren ein griechischer Pilot und zwei russische Passagiere an Bord. Das Unglück füh

Samstag, 2. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.