Münchner Experten: Alzheimer-Eiweiße breiten sich wie eine Infektion aus

München – Im Gehirn von Alzheimer-Patienten breiten sich fehlgefaltete Eiweiße offenbar wie eine Infektion entlang verknüpfter Nervenzellen aus. Das haben Wissenschaftler des Instituts für Schlaganfall- und Demenzforschung (ISD) des Klinikums der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München herausge

Montag, 27. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.