Lebenslang für Thalys-Attentäter

Paris – Rund fünf Jahre nach dem gescheiterten Anschlag in einem Thalys-Hochgeschwindigkeitszug ist der Täter zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Pariser Gericht sah es als erwiesen an, dass der 31-jährige Marokkaner „blindlings und wahllos“ rund 200 Passagiere töten wollte. Ein Blutbad wurd

Samstag, 25. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.