Prozess rückt näher

Nach Brückeneinsturz von Genua

Genua – Mehr als zweieinhalb Jahre nach dem tödlichen Brückeneinsturz von Genua haben die Staatsanwälte in der norditalienischen Stadt nach Medienberichten ihre Ermittlungen abgeschlossen. Die Verdächtigen würden aktuell über die Vorwürfe informiert, schrieb die italienische Nachrichtenagentur Ansa

Mittwoch, 17. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.