Hat Robert Kennedy Marilyn ermordet?

Ehemaliger Polizist behauptet in einem neuen Buch, JFKs Bruder habe Monroe vergiftet

Washington – Die Behauptung klingt unglaubwürdig: Marilyn Monroe (1926–1962) beging keinen Selbstmord, sondern wurde vergiftet! Von Robert Kennedy (1925–1968), US-Justizminister und jüngerer Bruder des US-Präsidenten John F. Kennedy! Alles Unsinn? Ein ehemaliger Polizist will genau dafür handfeste B

Artikel 51 von 164
Dienstag, 27. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.